Element 8.png

Mehrsprachiges Bewerbermanagement

 
103Element 5@2x.png

Sprachliche Vielfalt 

Mit concludis sind Ihnen keine sprachlichen Grenzen gesetzt. Dabei geht es nicht nur darum, neben z.B. der deutschen Sprache eine weitere Sprache zur Verfügung zu haben. Vielmehr haben Sie die Möglichkeit, concludis mit beliebig vielen Sprachen zugleich einzusetzen. Denken Sie hier z.B. an ein Unternehmen, das seinen Markt in Deutschland und der Schweiz hat. Hier sind drei Sprachen relevant - neben Deutsch zudem Französisch und Italienisch. 

Sie nutzen concludis mit nur einer Installation, in der die Personalreferenten für die eigene Bearbeitung die jeweils gewünschte Sprache im Backend einstellen können. Und die Bewerber können sich die Stellenanzeigen und das Bewerbungsformular ebenfalls in ihrer Sprache anzeigen lassen.


108Element 5@2x.png

Mehrsprachige E-Mail-Vorlagen

Ihre Kandidaten bekommen je Sprache eine entsprechend übersetzte E-Mail - und das bei den individuellen Mails wie auch bei System-Mails. Dazu ergänzen Sie in concludis Ihre E-Mails um die jeweiligen anderssprachigen Varianten.

Bewirbt sich ein Kandidat auf eine französischsprachige Anzeige, so erhält er die Eingangsbestätigung in französischer Sprache. Eine Bewerbung auf eine italienische Anzeige zieht eine italienischsprachige Eingangsbestätigung nach sich. 

Der Recruiter wiederum kann beim Versenden einer Mail ebenfalls die Sprachvariante auswählen. concludis merkt sich die Ausgangssprache des Bewerbers.

107Element 7@2x.png

Stellenanzeigen mehrsprachig anlegen

Auch hier haben wir Ihnen in concludis viele Freiheiten eingeräumt. Haben Sie in Ihrer Installation drei Sprachen vorgesehen, so können Sie die Stellenanzeigen in eben diesen Sprachen anlegen. Der Bewerber kann dann in der Stellenbörse auswählen, in welcher Sprache er sich die Stellenanzeige ansehen und seine Bewerbung abgeben möchte.