Bewerberdaten in der Kandidatenliste bearbeiten

Die persönlichen Daten eines Bewerbers können Sie unmittelbar in der Kandidatenliste modifizieren. Klicken Sie auf den zu verändernden Eintrag, nehmen die Modifikation vor und klicken auf ein Häkchen, um die Modifikation abzuspeichern.

Für umfangreiche Änderungen steht Ihnen wiederum die Bewerbermappe zur Verfügung, in der Sie strukturiert Einblick in alle Angaben haben und Ihre Modifikationen vornehmen können. Übrigens – die Möglichkeit der Bearbeitung der Bewerberdaten in der Bewerbermappe kann über individuelle Rechte ein - und auch ausgeschaltet werden. Sie entscheiden, wer in Ihrem Unternehmen an den Bewerberdaten Veränderungen vornehmen darf.

Jederzeit wissen was zu tun ist

Das kennen Sie bestimmt – wurde in der Excel-Liste mit den aktuell zu bearbeitenden Kandidaten der Bearbeitungsstatus nicht kontinuierlich gepflegt, verliert man schnell den Überblick. Auch Sie investieren sicherlich sehr viel Zeit, um Ihre Kandidatenliste aktuell zu halten.

Sie möchten nun jederzeit mit einem Blick erkennen, was es in Ihrem Bewerbermanagement als nächstes zu tun gibt?

Gerne! Und das jederzeit! Dafür stellt Ihnen concludis die Aktivitätenliste zur Seite. concludis sagt Ihnen, welche Aufgaben in der Bearbeitung Ihrer Kandidaten als nächstes heranstehen. Das ist daher möglich, da concludis Veränderungen in der prozessualen Bearbeitung eines jeden Bewerbers registriert und den jeweiligen Status je nach Lage im Bearbeitungsprozess automatisch anpasst.

Und das geschieht so: Sie leiten einen Bewerber an die Fachabteilung weiter – concludis verändert in diesem Fall den Status des Bewerbers automatisch – z.B. von NEU auf WEITERGELEITET. In dieser Rubrik der weitergeleiteten Bewerber an die Fachabteilung liegt der Kandidat nun auch in der Aktivitätenliste. Sie wissen somit jederzeit, welche Kandidaten in den Fachabteilungen vorliegen.

Übrigens – ein Workflow erinnert ihre Fachabteilungen dran, dass es noch Kandidaten zu bewerten gibt. Sie müssen daher nicht mehr nachtelefonieren.

Die Fachabteilung bearbeitet den Bewerber nun in concludis – concludis passt anschließend den Status wiederum automatisch an. In Ihrer Aktivitätenliste wird der Bewerber nun in der Rubrik BEWERTET geführt. Ein Blick auf diese Kategorie – und Sie wissen, dass es wieder etwas zu tun gibt.

Nun geht es weiter: Der Bewerber wird zum Interview eingeladen – der Status des Bewerbers wird automatisch verändert - in der Aktivitätenliste wird der Bewerber z.B. in der Rubrik EINGELADEN geführt. Fand das Interview nun statt – also lief das Durchführungsdatum ab – verändert sich der Status des Kandidaten auf INTERVIEW DURCHGEFÜHRT. Zeitgleich bekommen Ihre Fachabteilungen eine Einladung per E-Mail, ein strukturiertes Feedback zu dem Interview mit dem Bewerber abzugeben. Das Feedback wird online abgegeben und führt nach Durchführung wiederum zu einem Statuswechsel im Bewerberdatensatz.

So geht es kontinuierlich weiter entlang des gesamten Bewerbungsprozesses bis zu dem finalen Status „eingestellt“ oder „abgesagt“.

Übrigens – wie Ihre einzelnen Status heißen sollen, können Sie in concludis selbst festlegen. So können Sie Ihre unternehmensinterne Sprachwelt reibungslos in concludis integrieren.

In der Aktivitätenliste sehen Sie nun je nach Prozessstatus, wie viele Kandidaten dort zur Bearbeitung heranstehen. Diese Zahl wird zudem in einer zweiten Dimension erweitert – nämlich um die Information, wie lange bei diesen Kandidaten die letzte Statusveränderung schon her ist. So erkennen Sie z.B. auf einen Blick, dass Sie noch drei Kandidaten in der Fachabteilung liegen haben – und das schon seit drei Wochen und länger. Mit Klick auf die Ziffer werden Ihnen diese Kandidaten in der Bewerberübersicht angezeigt – und Sie beginnen mit der Bearbeitung des Kandidaten.

Schnelle Übersicht über den aktuellen Projektstatus

Zu jeder Zeit einen Gesamtüberblick über ein Ausschreibungsprojekt haben – das ist mit concludis auf Knopfdruck möglich. Wir haben hierzu die Funktion „Projekt-Performance“ integriert, die Ihnen alle steuerungsrelevanten Informationen zu allen laufenden Ausschreibungen auf einem Blick zur Verfügung stellt.

So sehen Sie z.B. die Zahl der Bewerber in den jeweiligen Klassifizierungsstufen, die Anzahl der Bewerber je Prozessstatus und in einer Grafik den Verlauf des Bewerbungseinganges.

Und wollen Sie Details hinter den Kennzahlen sehen, klicken Sie einfach drauf und sehen sich die Bewerber an, die zu der jeweiligen Kennzahl gehören.

Von nun an wird Sie die Frage nach dem aktuellen Status einer Ausschreibung keinen zusätzlichen Aufwand mehr kosten – mit Ausnahme eines Klicks in die concludis Projekt-Performance.